Logo Podkastl

Burg Clam Konzerte 2024

Clamlive Location © ClamLive

Sharp dressed men.

Es schaffen nicht alle Veranstalter, jedes Jahr aufs Neue mit fantastischen Gästen zu überraschen. Doch an einem Ort im unteren Mühlviertel passiert das schier Unmögliche!

Mit Superstars lockt die Burg Clam auch 2024 in eine der schönsten Konzertlocations. Und auch wenn die Herren zum Teil sehr lange Bärte tragen, ihre Musik wird niemals wirklich alt: Mit einer Mischung aus Texas Blues, Bluesrock, Boogie, Southern Rock und Hard Rock touren ZZ Top seit 1969 um die Welt. Am 3. Juli eröffnen die Rauschebärte den Konzertreigen auf Burg Clam mit ihrer „Raw Whisky Tour“ und jeder Menge Hits im Gepäck.

»Einzigartige Kulisse für legendäre Open-Air Konzerte«

In der Zeit der Boy- und Girl-Bands, Anfang der 1990er Jahre, waren Take That wohl unumstritten die erfolgreichste Gruppe. Nach einem kometenhaften Aufstieg mit Songs wie „Back for Good“ oder „Holding Back The Tears“ kam der Ausstieg von Robbie Williams und bald darauf die Auflösung der Band. Aber Take That are back – als Trio (Gary Barlow, Mark Owen und Howard Donald) und mit ihrem neuen Album „This Life“. Supported werden sie von Josh und Mateo Bocelli.

Fixpunkt: das Clam Rock

Wie jedes Jahr darf man sich auf einige der größten Bands der 1960er und 70er/80er Jahre freuen. Eröffnet wird das Clam Rock heuer von Wir4 featuring Gary Lux, Ulli Bäer, Harald Fendrich und Harry Stampfer, mit dem Programm „Best of Austria 3“. Im Anschluss geht’s weiter zurück in der Musikgeschichte mit Ten Years After, Canned Heat, Nazareth, Uriah Heep und zu guter Letzt Status Quo. Bands, die man nicht mehr groß vorstellen muss.

Nationale Größen

Nach einer kreativen Pause melden sich Seiler & Speer wieder zurück. Als perfekte Anheizer sind Anton Josef, Päm und Folkshilfe mit dabei. Einen besonderen Abend bietet am 9. August Philipp Hochmair mit seiner Band „Die Elektrohand Gottes“. An diesem Abend ist er Jedermann. Er schlüpft in alle Rollen und macht Hugo von Hofmannsthals Stück zu einem vielstimmigen Monolog! Ein intimer Einblick, eine Reise in den Kopf Jedermanns!

Mit dem Jimi Hendrix der Volksmusik steht eine weitere Größe auf der Clam-Bühne: Der südtiroler Musiker, Komponist und Produzent wird auch als Frank Zappa der Alpen bezeichnet und mit Piazzolla oder Paganini verglichen. Er hat einen unverwechselbaren Stil entwickelt und wird mit seinem Herbert Pixner Projekt, mit verspielt-lasziver Sanftmut, wuchtigen Rock- und Bluesriffs, brillanter Technik und verwegener Improvisationslust das Publikum begeistern.

Ausverkauft sind bereits, wie erwartet, die Tage mit Wanda, Sportfreunde Stiller und Herbert Grönemeyer.

Krönender Abschluss

Er ist Autor, Produzent, Schauspieler, Designer und einer der coolsten Musiker der Welt – Lenny Kravitz. Der Multiinstrumentalist wird im August sein 12. Studioalbum „Blue Electric Light“ auf der Burg Clam vorstellen. Aber auch Hits wie „Are You Gonna Go My Way“, „American Woman“ oder „Fly Away“ werden an diesem Konzertabend mit Sicherheit nicht fehlen!

Wohlfühl-Rundumangebot

Neben dem musikalischen Genuss gibt’s auch ein vielfältiges kulinarisches Angebot vom Leberkäse über verschiedenste Burger und vegane Spezialitäten bis hin zu Bauernkrapfen, Donuts und Popcorn. Wer von weiter kommt, hat wieder die Möglichkeit zu Campen oder mit dem Caravan über Nacht zu bleiben. VIP-Tickets ermöglichen den Zugang zum Gelände über einen eigenen Check-in eine Stunde vor dem offiziellen Einlass, eigener Bereich in den mittelalterlichen Burghöfen und Logen am Hang unter der Burg inklusive. Außerdem wartet auf VIPs ein Catering mit warmen und kalten Speisen in einem überdachten Bereich. Hostessen kümmern sich vor Ort um die Anliegen und Wünsche.

Das wird wieder ein geiler Konzertsommer!

gesponsert

Clam Live Logo 2024 © Burg Clam

Termine:

03.07.: ZZ Top

04.07.: Take That

05.07.: Clam Rock (ausverkauft)

19.07.: Alligatoah & Tream

20.07.: Wanda & Sportfreunde Stiller (ausverkauft)

26.07.: Herbert Grönemeyer (ausverkauft)

27.07.: Seiler und Speer

09.08.: Jedermann Reloaded

10.08.: Herbert Pixner Projekt

11.08.: Lenny Kravitz

 

Burg Clam

4353 Klam, Sperken 1

 

Zur Clam-Webseite:

Ähnliche Beiträge