Logo Podkastl

Neue „Ess-Klasse“

Elisabeth Bernkopf © Elisabeth Bernkopf

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Spotify. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Bikini- und Badehosenzeit steht vor der Tür.

Und viele haben beschlossen: Die Kilos müssen runter! Viele denken: „Now, I have the salad“, wenn sie an ihrem Körper herunterblicken. Nur Salatblätter knabbern, jeglichen Genüssen widerstehen und mit einem eisernen Sportprogramm kombiniert, ist das Scheitern leider oft vorprogrammiert. Aber umso radikaler und schmerzhafter die neue Ernährung, desto mehr sollte es sich doch auch auf der Waage lohnen? Nein. 

Langfristig erfolgreich Gewicht zu reduzieren, gelingt nur mit dem Willen, Ernährungsgewohnheiten dauerhaft umzustellen. Das funktioniert nicht innerhalb von wenigen Wochen und man braucht Durchhaltevermögen. Wichtig ist auch, dass die neuen Gewohnheiten in die Familie und den persönlichen Arbeits- und Freizeitalltag passen. Kleine Schritte, die nicht zu schwer fallen und konsequent beibehalten werden können, bringen viel und stärken für schwierigere Herausforderungen in der Ernährungsumstellung.

Nicht ohne mein Stück Kuchen.

Verbote sind bei einer Ernährungsumstellung fehl am Platz. Süßes, Alkohol oder Chips sollten – je nach individuellen Vorlieben – auch ihren Platz finden. Oder findest du es sinnvoll, einer bekennenden Naschkatze Süßes für alle Zeiten zu verbieten? Besser ist es, die Dosis zu reduzieren und Süßes beispielsweise direkt im Anschluss an eine Mahlzeit zu genießen – und nicht als Ersatz für eine Mahlzeit. Und auch nicht als Snack zwischendurch.

Genuss als Begleiter beim Abnehmen.

Diäten mit Essen, das aussieht wie vorgekaut oder Flüssignahrung? Nein, das macht keinen Spaß und lässt den Genuss auf der Strecke. Essen mit Familie und Freunden ist etwas Wunderbares und sollte auch bei einer Ernährungsumstellung möglich sein. Ein abwechslungsreich gefüllter Teller mit einer gesunden Mischkost bekommt sowohl unserer Figur als auch unserer Gesundheit. Die Umstellung der Ernährung geht meist einher mit einem allgemein gesünderen Lebensstil. Werden Bewegung und Entspannung zu regelmäßigen Begleitern, verliert man Gewicht auf der Waage und gewinnt stattdessen Lebensqualität.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Spotify. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

gesponsert

zuTisch Logo Rund

zuTisch Ernährungsberatung 

Elisabeth Bernkopf, Ernährungswissenschaftlerin

Tel.: 0676 91 958 03

E-Mail: info@zutisch.org 

 

zuTisch Webseite:
Elisabeth Bernkopf

Ernährungswissenschaftlerin 

Tel.: 0676 91 958 03 

E-Mail: info@zutisch.org

Elisabeth Bernkopf © Elisabeth Bernkopf
Elisabeth Bernkopf © Elisabeth Bernkopf

Ähnliche Beiträge